News

Neuer Weg Neue Herausforderung

Tobias Dauenhauer wird sich in diesem Jahr voll und ganz auf die Rundstrecke konzentrieren. nachdem er in der Vergangenheit im Kartslalom alles erreicht hat ( 2 maliger Deutscher Meister, Hessenmeister, Baden-Württembergischer Meister, Südhessenmeister und weitere Regionaltitel...), stellt er sich einer neuen Herausforderung. Er wird neben der GTC für den MSC Oberflockenbach, auch in der Rotax Max Challenge RMC für das VPD Team Germany unterwegs sein. Beide Teams haben in ihrer Szene eine recht erfolgreiche Vergangenheit. Tobias selbst freut sich riesig und blickt äußerst positiv in die Zukunft.

 


Dennoch ist ihm bewusst, dass in dieser Ebene des Motorsports ein erfolgreiches Weiterkommen nur mit Hilfe von Sponsoren und Werbepartnern realisiert werden kann. Deshalb ist er z.Zt. auf der Suche nach solchen Partnern, die mit ihm gemeinsam den Weg in die Zukunft gehen....

 


In der GTC beginnt der Auftakt am kommenden Wochenende mit den Testtagen in Hahn und anschließender Meisterfeier der Saison 2010. Danach geht es mit dem VPD Team Germany vom 08.04.11 bis 10.04.11 nach Wackersdorf zum testen, da dort bereits eine Woche später der erste RMC-Lauf stattfindet.

Also Langeweile ist erst mal nicht angesagt....

Auf die Plätze, fertig...Lotz!

Ich freue mich meinen neuen Sponsor und Werbepartner "Autohaus Lotz / Bensheim" begrüßen zu dürfen. Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung und Förderung meiner sportlichen Aktivitäten. Gerade im Motorsport ist die Hilfe solch guter Partner besonderst wertvoll und notwendig. Ohne Sie wäre dieser Sport oft nicht machbar....

 


Gruß

Tobias Dauenhauer

Slalom in Bretten

Das Ergebniss ist soweit in Ordnung, wenn man berücksichtigt, dass Tobias auch bei diesem Lauf ohne Training an den Start gegangen ist. Im Probelauf brannte er noch die absolute Bestzeit seiner Klasse auf den Asphalt. Auch nach dem ersten Durchgang belegte er mit 14/100 Sekunden Vorsprung noch den ersten Platz, hatte aber dann im 2. Durchgang in der Figur "Brezel" nicht die optimale Linie und war zu vorsichtig, so dass er dann letztendlich den 2. Platz belegte.

Saisonstart 2011

Im ersten Slalom nach der langen Winterpause ist Tobias Dauenhauer in Nussloch auf Platz 2 gefahren.

Mit dem Ergebniss ist er soweit zufrieden, da er erst spät nachts aus der Skifreizeit zurückgekommen ist.

Willkommen

Ich freue mich euch auf meiner Homepage begrüßen zu können. Hier werdet ihr Informationen und Neuheiten über mich und meine Rennen bekommen.

 

Euer Tobias Dauenhauer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.