Tobias startet trotz Probleme erfolgreich in die neue Saison

Am Osterwochenende eröffnete traditionell die DMV Kartchampionship als erste der großen Kartserien Deutschlands die neue Kartsaison auf dem Erftlandring in Kerpen. Dies war auch der Auftakt für Tobias , der wie gewohnt in der Klasse Rotax Junior am Start war. Schon in den freien Trainingssitzungen am Freitag und Samstag zeigte der VPD Team Germany Pilot, dass mit Ihm auch in der neuen Saison zu rechnen ist. Der Intrepid Pilot fuhr beim ersten Roll Out mit dem neuen Chassis eine nach der anderen Bestzeit mit Zeitabständen von 5 Zehntelsekunden und mehr auf seine Konkurrenten.

Leider jedoch wurde dieser Vorwärtsdrang im Qualifying am Sonntag  Morgen gestoppt, als sich immer mehr Bremsprobleme in Form von nachlassendem Bremsdruck bemerkbar machten. Zudem fiel die Bordanzeige der Temperatur zeitweise aus, und somit konnte  Tobi die Kühlung des Rennmotors nicht optimal regeln. Eine genaue Regelung der Motortemperatur ist jedoch Grundvoraussetzung für die optimalste Leistungsentfaltung dieser Rennraketen. So konnte er letztendlich nur Startplatz 4 für den 1. Rennlauf erreichen.

 
Bis zum Start des 1. Rennlaufes wechselten die VPD Techniker rund um Andreas Gunkel das komplette Bremssystem, sowie die Temperatursensoren in kürzester Zeit. Der erste Rennlauf zeigte dass die Bremsprobleme zwar beseitigt waren, allerdings die Temperaturanzeige immer noch nicht funktionierte. Tobias jedoch beendetet trotz dieser widrigen Umstände ersten Rennlauf auf Platz 3.

 
Beim Finallauf kämpfte der VPD Pilot  abermals mit den gleichen Problemen, konnte dem Führenden Noah Brandt zwar rundenlang  dicht folgen, hatte jedoch nie die Chance für ein echtes Überholmanöver. Letztendlich belegte er  Platz 2. Eine nachträgliche Datenauswertung zeigte dass die Motortemperatur 20 °C zu hoch gewesen war und deshalb der Motor nicht die maximale Leistung abgab. In Anbetracht dieser Umstände zeigte sich der Youngster nach dem Rennen in einem Interview sehr zufrieden.


Tobias wird nun am kommenden Wochenende in Oschersleben beim ADAC Kartmasters in der Klasse IAME X 30 Junioren an den Start gehen. Geplant ist auch diese hochwertige Serie in der neuen Saison parallel zu bestreiten.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline