Slalom in Bretten

Das Ergebniss ist soweit in Ordnung, wenn man berücksichtigt, dass Tobias auch bei diesem Lauf ohne Training an den Start gegangen ist. Im Probelauf brannte er noch die absolute Bestzeit seiner Klasse auf den Asphalt. Auch nach dem ersten Durchgang belegte er mit 14/100 Sekunden Vorsprung noch den ersten Platz, hatte aber dann im 2. Durchgang in der Figur "Brezel" nicht die optimale Linie und war zu vorsichtig, so dass er dann letztendlich den 2. Platz belegte.

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline