Knapp am Podium vorbei

Hahn : Sommer, Sonne, Urlaub. Falsch! Ausgeruht wurde sich beim fünften Lauf der DMV Kart Championships 2012 auf dem Hunsrückring im rheinland-pfälzischen Hahn keineswegs. Etliche Teilnehmer kämpften wieder beim, vom RMC Rassweiler veranstalteten Saisonlauf um die begehrten Podiumsplätze. Milde 23 Grad und Sonnenschein ließen Urlaubsfeeling aufkommen – zumindest bei den Zuschauern, die spannende Zweikämpfe und tolle Leistungen mitverfolgen durften.

Schon das freie Training zeigte jedoch dass das Streckenlayout nicht unbedingt den Intrepid- Chassis entgegenkommen sollte. So hatte auch Tobias seine liebe Mühe den erforderlichen Speed mit zu gehen und sich immer wieder neu auf die wechselnden Gripverhältnisse des Mischgummis einzustellen. Weitere Probleme durch Motoraussetzer bereiteten zusätzliche Schwierigkeiten. So erreichte der Intrepid Pilot letztendlich P4 im Qualifying.

Beim Start zum 1. Rennen musste Tobias auf der ungünstigeren Aussenseite in der ersten Kurve nachgeben und konnte sich auf P5 einreihen. 2 Runden später gelang es dem Youngster durch ein Ausbremsmanöver auf P 4 vorzufahren. An dieser Platzierung sollte sich im ersten Rennlauf nichts mehr ändern. In ähnlicher Art und Weise verlief auch der 2. Rennlauf, d.h. Tobi erzielte hier ebenso P4. Tobias nach dem Rennen:   „ mehr war heute nicht drin gewesen, ich musste mein Kart absolut am und manchmal auch übers Limit bewegen um überhaupt diese Platzierung einzufahren“. In 2 Wochen geht nun der Odenwälder in Urloffen hochmotiviert an den Start und hat sich einiges vorgenommen….

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline